Veröffentlicht:4. Januar 2019

Autor:Dorian Schneider

Kategorie:Veranstaltungen, Zauberei in Berlin, Zaubershows


Neue Zaubershow Formate

Meine Kollegen Kaiser, Illgner und Fendo starten in 2019 mit neuen Showformaten durch, auf die man sich durchaus freuen kann. Die drei befreundeten Zauberer aus Berlin planen mit drei unterschiedlichen Mix Shows die Berliner Landschaft des Staunens durchzuwirbeln und ich werde es mir nicht nehmen lassen, bei der einen oder anderen Ausgabe einen zauberhaften Gastbeitrag zu leisten.


I. Magic / Mic

Jurim Kaisers neue Show vereint Stand-Up Comedy mit Zauberei. Er selbst ist ein Hyprid-Entertainer und nimmt die Initiative jetzt in die Hand, um ab März 2019 im kleinen Café „Isotop“ in Tiergarten seine gemischte Zaubershow „Magic / Mic“ umzusetzen. Die Zuschauer bekommen 90 Minuten buntes Programm geboten, abwechselnd präsentiert von Jurim selbst (Zauberer und Comedian) und 3 weiteren Künstlern, die er aus der Berliner Zauberer- bzw.  Comedy-Kleinkunstszene rekrutiert. Der Eintritt ist kostenlos – aber garantiert nicht umsonst! Wer die Termine nicht verpassen möchte kann mir eine einfach eine Mail senden. Beim Veranstaltungscover hatte ich übrigens meine Finger mit im Spiel.


Das Cover Bild für die Magic / Mic Zauberei/Comedy Mix-Show.

II. Clemens Illgner & Friends

Unser lieber Kollege Clemens Illgner wird mit seiner Show „Clemens Ilgner & Friends (Zauberei & mehr)“ am 13. März im Comedy-Club Kookaburra zum ersten Mal eines neues Format anbieten, in dem er dem Berliner Publikum ein Potpourri aus Illgnerischer Zauberei und Allerlei-Kleinkunst zum Verzehr anbietet. Clemens ist ein Meister der klassischen Zauberkunst und versteht es wie kein anderer, alte Kunststücke in neuen Gewändern zu kleiden. Mein Platz für der Prämiere ist gesichert!


III. Chaos Magic Show

Einer meiner Entertainment-Tiefpunkte im Jahr 2018 war die Schließung des Cafés „Chaos Theorie“ in der Schliemannstraße. Damit ging auch die „Chaos Magic Show“ von Alpar Fendo verloren, die ihr Zuhause in dem entzückenden Microkino im Keller des Cafés hatte. Jurim, Clemens, Alpar und ich feierten viele magische Momente während der monatlichen Shows und bei mir setze stets Vorfreude ein, wenn der erste Mittwoch des Monats näher rückte. Die Zauberei vor kleinem Publikum in dem winzigen Kino war besonders und intim. Im Jahr 2019 wird es ein Revival der Show-Serie geben. Mit dem Kookaburra findet die „Chaos Magic Show“ ein neues Zuhause. Die Termine für 2019 sind noch nicht publik, aber ich halte Interessierte gerne via Mail auf dem Laufenden.

Mit den besten Grüßen für ein zauberhaftes Jahr 2019!

Dorian Schneider